DER VILLAS FEUCHTESENSOR: SICHERHEIT AUF HÖCHSTER EBENE! 

Der Villas FeuchteSensor ist das erste System, das den Feuchtezustand einer Flachdach-Konstruktion aufzeichnet und nachweist!

Mit dem Villas FeuchteSensor wissen Sie Bescheid!
... ob Ihr Dach trocken gebaut wurde.
... ob Feuchtigkeit, die sich in der Dachkonstruktion befindet, Schaden anrichtet.
... ob ein ganz/teilweise durchfeuchtetes Dach nachhaltig austrocknen kann oder abgetragen werden muss.

So einfach funktioniert der Villas FeuchteSensor:
Über die Dachfläche regelmäßig verteilte Indikatoren messen Wasser und Wasserdampf. Die gewonnenen Daten werden entweder von Hand abgelesen oder mittels Funkdatenlogger aufgezeichnet.

Der Villas FeuchteSensor kann in fast allen Flachdachvarianten nachgerüstet und auch bei Neubauten eingesetzt werden. Darüber hinaus erfüllt das System die in der Norm B3691 geforderte Zusatzmaßnahme zur Überwachung von Flachdächern der Nutzungskategorie K3.

Das optimale Monitoring-Konzept für jedes Objekt!
Villas bietet Ihnen für jedes Ihrer Objekte die optimale Lösung. Als Spezialist bei dieser Thematik unterstützt Sie unser Partner RPM Gebäudemonitoring GmbH gerne.
Ihre Vorteile im Überblick
• Messtechnischer Nachweis der Feuchteentwicklung
• Verlängerung der effektiven Nutzungsdauer des Flachdachs durch Feuchteüberwachung im Dachpaket
• Stark reduzierte Sanierungskosten dank frühzeitiger Schadenserkennung
• Messtechnischer Nachweis zur optimalen Abstimmung der Reparaturen auf den Dachzustand
• Geringe Reparaturkosten dank exakter Lokalisierung der Schadstelle