FLÜSSIGABDICHTUNGEN 

Flüssigabdichtungen basieren auf Harzen. Sie werden direkt, kalt und in flüssiger Form auf das Dach aufgebracht, wo sie eine vollflächig verklebte, nahtlose Abdichtungsmembran bilden.

Wie bei all unseren Produkten setzen wir auch bei unseren Flüssigabdichtungen auf höchste Qualität. Strenge Qualitätskontrollen garantieren dauerhafte Lösungen, die die Erwartungen unserer Kunden erfüllen und übertreffen.
Alle Produkte im Bereich Flüssigabdichtungen haben die europäische technische Zulassung laut ETAG 005 Referenzdokument.
Die Eigenschaften Die Vorteile
Das Aufbringen erfolgt in kalter und flüssiger Form. Keine offene Flamme
Nach dem Aushärten ist die Membran nahtlos. Keine Fugen, keine Stöße
(Gilt nur für die Flüssigbeschichtung; wenn eine Bewehrungseinlage verwendet wird, entstehen Überlappungen.)
Die Membran verbindet sich vollständig mit dem Untergrund. Keine mechanische Fixierung, kein Schweißen
Flüssigharze passen sich komplexen Details einfach an. Zeitersparnis durch einfache Anwendung
Das Abdichtungssystem hat ein niedriges Gesamtgewicht. Nur wenig zusätzliches Gewicht und minimale Bauhöhe
Die Membran ist elastisch. Die Membran schluckt Bewegungen des Bauwerks und gleicht temperaturbedingte Ausdehnung oder Schrumpfung aus.
Verfügbar in flexiblen (kleinen) Einheiten Die kleinen Eimer können einfach auf das Dach gebracht werden.