HYGRODIODE 20 CLASSIC 

Dampfbremse mit kapillarer Austrocknung







Dampfbremse aus Polyethylen-Folienstreifen und Kunststoff-Faservlies mit garantierter Austrocknung.
Die Hygrodiode 20 Classic ist die Dampfbremse mit garantierter Austrocknung. Die Feuchtigkeit wird durch die kapillare Saugfähigkeit aus dem Dachstuhl hinausgeleitet und rauminnenseitig abgegeben. So wird die schädliche Diffusion gebremst und der erwünschte Feuchtigkeitsaustausch und das Austrocknen der Baufeute gefördert.

Die Hygrodiode 20 wird überall dort verwendet, wo Dampfsperren erforderlich sind. Die wichtigsten Anwendungsbereiche sind das Flachdach, der Dachgeschoßausbau, Holzriegelwände und Holzblockwände.

Verlegung:

Es ist darauf zu achten, dass die Hygrodiode 20 Classic waagrecht verlegt wird und eine direkte Berührung mit dem Dämmstoff gegeben ist.Die Befestigung auf Holzsparren oder Querhölzern erfolgt durch Tackern, bei Metallprofilen durch doppeltes Aufkleben mit dem Hydrodicht Acryl-Klebeband.